sabine pfister

Anfangs 2015 habe ich auf der Wochenbettabteilung begonnen zu arbeiten. Vieles war neu für mich. Besonders die abendlichen Unruhen vielen mir auf. Da ich noch kein Mami bin, hatte ich anfangs Mühe zu verstehen, was die Kinder brauchten. Eine gute Arbeitskollegin hat mir dann gezeigt, wie ich das Tagebuch von der Abteilung korrekt umbinden kann und half mir ein unruhiges Kind reinzusetzen. Ich war so erstaunt, dass das Kind, welches ich gerade erst versucht hatte zu beruhigen, innert Minuten eingeschlafen ist. Und auch die Nähe zu so einem kleinen Lebewesen zu spüren ist fantastisch. Da packte mich der Reiz mehr über das Tragen zu erfahren.

 

Ich absolvierte im 2016 die Ausbildung zur Trageberaterin und begann mit meiner Kollegin zusammen Kurse im Spital anzubieten. Für mich war/ist es jedes mal wunderschön mitansehen zu dürfen, wenn ein Mami oder ein Papi sein Kind das erste Mal mit Hilfe eines Tuches/Tragehilfe nahe bei sich halten kann und beide sich aneinander ankuscheln. Die Wärme und Geborgenheit zu spüren tut nicht nur den Kindern gut, sondern auch den Eltern.

kontakt

Sabine Pfister

Hauptstrasse 45

4853 Murgenthal

 

Tel.:  079 725 91 78

E-Mail: sapf@gmx.ch

 

Beratungsgebiet:

Zofigen / Oberaargau, Umgebung Aarau nach Absprache

 

Ausbildung:

FTZ Babytragen Schweiz

Bindeweisen für Schwangere nach FTZP

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Anfahrt